Tänzerische Früherziehung

In der tänzerischen Früherziehung steht der spielerische und kreative Umgang mit Bewegung und Musik im Vordergrund. Die Kinder können ihren Bewegungsdrang ausleben und werden langsam an allgemeine Grundformen des Tanzes herangeführt. In der Gruppe können sie ein Gefühl für den eigenen Körper, für Raum und Rhythmus entwickeln.

Die Gruppengröße ist begrenzt.