Sommerferien

DeepWORK ist ein Trainingsprogramm, das sich nicht an bisherigen klassischen Fitnesskonzepten anlehnt. Es ist eine Kreation aus einer völlig neuen Herangehensweise an Bewegung und Energie. DeepWORK ist bewusst zwischen den zwei gegensätzlichen Kräften aufgebaut, nämlich Anspannung und Entspannung (Yin und Yang) = Herausforderung und Ausgleich. Der Trainierende erfährt eine ausgleichende Wirkung auf Körper, Geist und Seele und gleichzeitig einen energetischen Effekt. Alles worüber der Mensch sich definiert. Wer darf und kann deepWORK trainieren? es ist für Jeden möglich! Wie jedes Training, zeigt es die persönlichen Schwächen und Stärken des Körpers auf. Es ist ein cardiointensives und holistisch (ganzheitliches) Training. Mittwochs 19.00 Uhr, 1.-5. Ferienwoche, Gymhalle


Vinyasa Power Yoga bzw. Vinyasa Energie Yoga ist eine Yoga-Form, in der einzelne Asanas – das sind die Körperhaltungen im Yoga – in kleinen Sequenzen flüssig verbunden werden. Der Atem fließt dabei harmonisch mit den Bewegungen. Der Begriff Power/Energie heißt, dass zum einen die Übungen kraftvoll und dynamisch ausgeführt werden, aber auch, dass die Übungen im Zusammenspiel mit dem Atem die eigene Energie aktivieren.
Durch regelmäßige Yoga-Praxis steigern sich Fitness, Kraft und Beweglichkeit. Auch der Geist kommt durch die Verbindung von Bewegung und Atem zur Ruhe. So kann Yoga zu einer Verbesserung des Allgemeinbefindens beitragen.Für Einsteiger, Wieder-Einsteiger und mit Vorkenntnissen. Dienstags, 18.30 Uhr, 1.-4. Ferienwoche, Gymhalle

Schlagerobic: Jeder kennt Zumba, aber warum immer Spaß und Bewegung zu lateinamerikanischen Rhythmen? Schlagerobic ist Tanz, Bewegung, Koordinations- und Ausdauertraining zu Deutschpop und Schlager und vor allem ganz viel Spaß. Schlagerobic ist eine besondere Aerobic - Stunde für Jedermann, bei der Party und Lachen ganz oben stehen. Ihr kommt kräftig ins Schwitzen, und die Stunde schließt mit Kräftigung- und Dehnungsübungen. Montags, 20.00 Uhr, 3.-6. Ferienwoche, Gymhalle

 

Zurück