Bewegungsgruppe für Menschen mit Demenz

Demenz ist nicht heilbar. Aber es gibt die Möglichkeit, über Sport das Wohlbefinden und die Lebensfreude zu steigen.

Demenz-Erkrankte können seit April 2016 im TSV Bonames eine Stunde pro Woche unter Menschen kommen, sich bewegen und Spaß haben. Den Angehörigen wird gleichzeitig eine Stunde geschenkt, in der sie Entspannung erleben und neue Kraft sammeln können.

Sportangebot Menschen mit Demenz bewegen und Bewegungsstunde für pflegende Angehörige

Das regelmäßig statfindende Angebot findet immer mittwochs von 11.00-12.00 Uhr im Mehrzweckraum der Gymnastikhalle statt. Dieser Raum ist barrierefrei zu erreichen. Die Leitung hat Dany Kupczik.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Eine Schnupperstunde ist möglich.

Was erwartet Sie in der Bewegungsgruppe für Menschen mit Demenz?

Liebevolle Begleitung und Anleitung, Übungen für die Beine und Gleichgewichtstraining zur Verbesserung der Standfestigkeit und Reduzierung des Sturzrisikos, Bewegung zum Erhalt der Alltagsfunktionen und Selbstständigkeit, Bewegungungen, die dazu beitragen, zu mehr Ruhe und Entspannung zu finden, schwungvolle Musik, Freude an der Bewegung spüren und Gemeinschaft erfahren.

 

Dieses Angebot findet in Zusammenarbeit mit

tl_files/TSV_Bonames/Verschiedenes/logo Akltiv-bis-100 1.jpg       tl_files/TSV_Bonames/Verschiedenes/TD-A Logo mit Text.jpg

statt.

Wir beantworten gerne Ihre Fragen

Doris Kuch, 069 502157, tsv@tsvb.de[
Hannelore Schüssler, (TrotzDem Aktiv) 0176 – 78729894