Kinderturnen

Kinderturnen bedeutet:

  • Ausbildung, Schulung und Verbesserung der koordinativen Fähigkeiten (räumliche Orientierung, Rhythmusfähigkeit und Gleichgewicht) durch die spielerische Auseinandersetzung mit dem Bewegungsrepertoire.

  • Ausbildung, Schulung und Verbesserung der konditionellen Fähigkeiten (Beweglichkeit, Aktions- und Reaktionsschnelligkeit und dynamisches Krafttraining für die gesamte Muskulatur) durch vielseitiges Spiel- und Bewegungsangebot

  • Sammeln von sozialen Erfahrungen in der Gruppe mit anderen Kindern und den Übungsleitern

  • Den Kindern durch Bewegungsaufgaben Raum für eigene Initiativen lassen und selbstständiges Handeln ermöglichen.


Für jüngere Kinder bieten wir das Kleinkinderturnen (ab ca. 4 Jahre) an.

In den Hessischen Schulferien findet kein Kinderturnen statt.