Leichtathletik

Leichtathletik ist mehr als „Laufen-Springen-Werfen“.

Wir bieten in verschieden Altersgruppen ein abwechslungsreiches Angebot, was mehr als „Laufen-Springe-Werfen“ ist. 

Leichtathletikgruppe I (U8 – 6/7 Jahre)

Hier können Kinder ab 6 Jahren erste verschiedene spielerische Bewegungserfahrungen in den Bereichen „Laufen“, „Springen“, „Werfen“ sammeln. Allerdings steht hier noch nicht die klassische Leichtathletik im Vordergrund, sondern eine breite sportliche Ausbildung. Großen Wert legen wir auf eine entwicklungsgerechte Förderung der koordinativen Fähigkeiten. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Förderung der sozialen Kompetenz. Leichtathletik ist zwar mehr eine individuelle Sportart, dennoch spielt das Zurechtkommen in einer Gruppe, sich an Regeln halten, verarbeiten von Erfolg und Misserfolg eine wichtige Rolle in der Leichtathletik. Wettkämpfe spielen hier noch keine große Rolle. Dennoch gibt es die Möglichkeit an kleine Sportfesten teilzunehmen und sich mit anderen zu messen.  

Leichtathletikgruppe II (U10 - 8/9 Jahre)

Hier können Kinder ab 8 Jahren mitmachen und ihre Ersten erworben koordinative Fähigkeiten verbessern und festigen. Die Schnelligkeitsentwicklung kommt nun mit in die Ausbildung hinein. Unser Ziel ist auch hier, eine vielseitige Ausbildung mit Blick auf den leichtathletischen Mehrkampf. Durch die Teilnahme an Sportfesten und Staffeln erleben die Kinder die Leichtathletik als Wettkampfsport und auch als Teamsportart kennen.

Leichtathletikgruppe III (U12 – 10/11 Jahre)

Ab 10 Jahren beginnt das Grundlagentraining. Hier werden die Kinder an altersgerechte Disziplinen herangeführt und es werden leichtathletikspezifische Grundfertigkeiten vermittelt. Weiterhin sind Koordination und Schnelligkeitsentwicklung ein wichtiger Bestanteil des Trainings. Auch hier werden Sportfeste und Laufwettkämpfe besucht, um sich mit anderen zu messen.

Leichtathletikgruppe IV (ab 12 Jahre)

Hier wird aus der Kinderleichtathletik nun Jugendleichtathletik. Die grundlegenden leichtathletischen Techniken werden erlernt, verbessert und gefestigt. Die koordinativen Fähigkeiten haben auch hier noch einen hohen Stellenwert aber auch konditionelle Fähigkeiten, allgemeine Kräftigung und Stabilisierung der Rumpfmuskulatur spielt eine große Rolle und bekommt viel Zeit.

Der Übergang vom Grundlagentraining zum Aufbautraining findet dann mit fortlaufendem Alter statt.

Das Training ist primär auf den Breitensport ausgerichtet, dennoch nehmen die Athleten an Sportfesten, Laufwettbewerben und Kreismeisterschaften teil.

Leichtathletikgruppe Erwachsene/Senioren

Bei den Erwachsenen steht ein vielseitiges Leichtathletiktraining im Bereich Breitensport (gesundheitsorientiert) auf dem Programm. Ziel des Trainings ist das Ablegen des Sportabzeichens und evtl. die Teilnahme an Sportfesten.
Information über Trainingszeiten und Trainingsort unter 069-504823

In allen Gruppen stehen der Spaß am Sport und die Erfahrung, sich gemeinsam zu bewegen im Mittelpunkt.

Wettkämpfe

Wettkämpfe ist nicht für jeden etwas. Dennoch gehen wir sowohl bei den Kindern als auch bei den Jugendlichen und Erwachsenen entsprechend ihrer Altersklasse auf Teamwettkämpfe, Sportfeste, Kreismeisterschaft oder Laufwettbewerbe.

Doch im Vordergrund steht eine altersgerechte Grundausbildung, die in den Kindergruppen gefördert wird.

In der Wintersaison (Oktober bis April) trainieren wir in der Leichtathletikhalle in Kalbach

In der Sommersaison (April bis Oktober) trainieren wir in Ginnheim auf dem Uni Sportgelände oder im Sportpark Preungesheim.

Alle, die Lust haben, sich unser Training mal anzuschauen, sind herzlich eingeladen.

Das Schnuppertraining ist kostenlos und jederzeit möglich.

Wir freuen uns auf viele neuen Gesichter.

Kontakt: Annette Buchmann leichtathletik@tsvb.de