Parkour

Trainer ist Marc Busch vom Team Ashigaru. Er selbst betreibt seit Jahren Parkour und bringt große Erfahrung im  Coaching-Bereich mit.

Teilnehmen könnten Jugendliche ab 12 Jahre und Erwachsene. Es sind keine Vorerfahrungen notwendig.

Parkour bezeichnet man eine Fortbewegungsart, deren Ziel es ist nur mit den Fähigkeiten des eigenen Körpers möglichst effizient von A nach B zu gelangen.

Aber das ist längst nicht alles! Es bedeutet auch, unabhängig eigene Wege zu gehen, die Leidenschaft zur Bewegung auszuleben, die Umgebung wahrzunehmen und in die selbstgewählte Fortbewegung einzubinden. Parkour ist mehr als Sport. Man lernt die Umgebung mit anderen Augen zu sehen. Aus Hindernissen, die früher die Bewegung leiteten und einschränkten, werden Wege,  werden Möglichkeiten zu Kreativität und Bewegung.

Es gib zur Zeit keine freien Plätze mehr in den Parkourgruppen. Bei Interesse schreiben Sie eine E-Mail an turnen@tsvb.de